Radwochenende am Aartalsee

Jedes Jahr finden sich am Anfang des Sommers radbegeisterte BELC-Mitglieder zu einem Wochenendausflug zusammen. Dann steht nicht das Laufen im Mittelpunkt, sondern der Radsport – für einige das Rennrad, für andere das Mountainbike oder auch das Trekkingrad. Ziel des diesjährigen Radwochenendes war das Hotel Seehof in Bischoffen, direkt am Aartalsee.

WEITERLESEN

BELC beim Rennsteiglauf 2018

Der Rennsteig ist ein ca. 170 Kilometer langer Kammweg sowie ein historischer Grenzweg im Thüringer Wald. Es ist der meist begangene Wanderweg Deutschlands und auch jährlicher Schauplatz eines Mega-Laufevents mit über 15.000 Teilnehmern. Sören Hommel vom Bergen-Enkheimer Laufclub BELC89 konnte sich am 26. Mai als alter Hase beim diesjährigen Rennsteiglauf bezeichnen. Für ihn war es nach zwei Jahren Abstinenz schon der siebte Start über die Distanz von 21 Kilometern.WEITERLESEN

Dietzenbach-Steinberg

Der letzte Sonntag im Wonnemonat Mai bescherte dem Veranstalter des SC Steinberg und den Teilnehmern auf den angebotenen Strecken über 21, 10, 5 und 2,2 Kilometern keinen Regen. Vereinzelte Wolken störten nur etwas die schon früh brennende Sonne am Firmament. Der zum Mainlaufcup gehörende Steinberger Volkslauf in Dietzenbach ist eigentlich ohne die Beteiligung von Vereinsmitgliedern des Bergen-Enkheimer Laufclubs BELC89 nicht möglich.WEITERLESEN

33. Bonameser Volkslauf

Am 31. Mai fand im Norden von Frankfurt der 33. Bonameser Volkslauf statt. Seit Jahren bietet der Veranstalter eine selten gelaufene 15 Kilometer Strecke an. Wie im Jahr zuvor vertrat über diese Langdistanz das Duo Wolfgang Lux und Alfred Traue den Bergen-Enkheimer Laufclub. WEITERLESEN

Schwanheimer Pfingstlauf 2018

In dem bereits über 1100 Jahre alten Stadtteil Schwanheim fand am 19. Mai der 26. Pfingstlauf statt. Die Wettervorhersage versprach bei 19 Grad und schwachem Wind für die Teilnehmer sehr gute Bedingungen. Die Laufwettbewerbe fingen mit dem 1 Kilometer Bambinilauf an. Unser junges Vereinsmitglied Lennox Miche benötigte für diese Strecke genau 5 Minuten. Platz 54 von 134 Teilnehmern und eine schöne Medaille waren sein Lohn. Schon vor dem Start des 10 Kilometerlaufes um 17:00 Uhr versammelten sich über 600 Läuferinnen und Läufer vor der Startlinie. Darunter vom Bergen-Enkheimer Laufclub Dirk Buchholz, Pasquale Davide und Roberto Sborzacchi.WEITERLESEN

Rock ‘n’ Roll Halbmarathon in Madrid

Am 22. April fand im Madrider Zentrum auf 650 Metern über dem Meeresspiegel die alljährliche Veranstaltung “edp Rock ‘n’ Roll Marathon Madrid” statt. Dieses Laufereignis bietet einen Marathon, einen Halbmarathon und 10 Kilometer an. Alfred Traue vom Bergen-Enkheimer Laufclub BELC89 nutzte eine kurzfristig geplante Städtetour zur Teilnahme am Halbmarathon.WEITERLESEN

10 und 25 km in Seligenstadt

Die im Vorfeld akribisch studierte Wettervorhersage versprach für den 8. April ideales Laufwetter. Dies bewog in diesem Jahr besonders viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die geplante Laufreise nach Seligenstadt auch wirklich anzutreten. Der 39. EVO-Wasserlauf in Seligenstadt war nach dem Frankfurter Halbmarathon im März der zweite Wertungslauf des Rosbacher Main-Lauf-Cups.WEITERLESEN

BELC89 auf dem Winterstein und in Rodenbach

Ute Rühl vom Bergen-Enkheimer Laufclub wollte am 18. März beim Öffnen der Rollladen ihren Augen nicht trauen. Bestritt sie noch eine Woche vorher den Frankfurter Halbmarathon bei frühlingshaften Temperaturen , blickte sie diesmal auf eine zugeschneite Landschaft mit Temperaturen deutlich unter null Grad. Roberto Sborzacchi und Ute Rühl hatten sich für die 30 Kilometerstrecke beim Lauf um den Winterstein angemeldet. Roberto:“ Schon die Fahrt nach Friedberg war abenteuerlich, nichts war geräumt, auch auf der Autobahn lag eine geschlossene Schneedecke.WEITERLESEN

BELC89 beim Frankfurter Halbmarathon

Sonntags in der Früh liegt normalerweise das Areal der Commerzbank Arena in tiefstem Frieden. Die umliegenden Parkplätze sind verwaist. Nur ein paar einsame Spaziergänger frequentieren die Wege. Aber einmal im Jahr, genauer gesagt am zweiten Sonntag des Monats März herrscht um das Fußballstadion ein großes Gewimmel. Denn dann steht der Frankfurter Halbmarathon an. Es ist der Auftakt der Laufsaison im Rhein-Main-Gebiet, nämlich der erste Lauf des Main-Lauf-Cups, einer der größten Laufserien in ganz Deutschland.WEITERLESEN