46. Volkslauf Mühlheim

Der Mühlheimer Volkslauf ist das erste Wertungsrennen nach der Sommerpause, insgesamt der 7. Lauf des Main-Lauf-Cups. Dieser Wettkampf bietet eine der schönsten und waldreichsten hessischen Strecken, und ist obendrein schnell – rund um das attraktive Naherholunsgebiet, die Dietesheimer Basaltsteinbrüche.

WEITERLESEN

6. FlorSTADT Halbmarathon

Florstadt, eine Stadt im hessischen Wetteraukreis, kann auf eine römische Besiedlung in Form eines Kastells verweisen. Den FlorSTADT Halbmarathon sowie eine 10- und eine 5-Kilometer-Strecke und Kinderläufe gibt es aber erst seit 2014.

WEITERLESEN

10-Freunde-Triathlon in Enkheim

Es ist kaum zu glauben. Am 18. August fand schon die 5. Auflage des 10-Freunde-Triathlons in Enkheim statt. Einige Mitglieder von den zwei BELC-Teams berichteten schon über ein halbes Jahr vorher, wie angespannt sie bei dem Gedanken an dieses Event im August jetzt schon seien. Also, man konnte damals schon die Vorfreude deutlich spüren.

WEITERLESEN

30. Auflage des Karbener Stadtlaufes

2019 ist das Jubiläumsjahr für den Karbener Stadtlauf. Die erste Veranstaltung fand 1990 statt. Somit konnte man am 11. August 2019 auf 30 erfolgreiche Veranstaltungen zurück schauen. Vom Bergen-Enkheimer Laufclub BELC 89 fanden sich im sonnendurchfluteten Karben Ute Rühl, Wolfgang Lux, Roberto Sborzacchi und Alfred Traue ein. Alle vier starteten über die 10 Kilometer.

WEITERLESEN

Hausener Volks-Waldlauf oder “Die perfekte Welle”

Am Sonntag 28. Juli fand in Hausen der sechste Wertungslauf des Rosbacher Main-Lauf-Cups statt. Start und Ziel der 43. Auflage des Volkslaufs war – wie in jedem Jahr – auf dem Sportplatz der TGS Hausen. Der Start zum Halbmarathon mit Dirk Buchholz, Wolfgang Lux, Roberto Sborzacchi und Reinhard Stier erfolgte bereits um 8:30 Uhr. Für sie standen zwei Runden im Hausener Wald auf dem Programm. Nur eine Runde mussten Ayse Dayanklier, Andrea Wagner, Dr. Martin Abesser und Alfred Traue beim 10er nach dem Start um 8:50 Uhr bewältigen.

WEITERLESEN

12. Oscheffer Lauf in Mainaschaff

Mainaschaff, der Vorposten von Aschaffenburg, erreichbar von Frankfurt in etwa einer halben Stunde, richtete am 21. Juli den 12. Oscheffer Lauf (Cordenka-Laufcup) aus. Alfred Traue vom BELC 89 war überrascht, dass in diesem Jahr der Zuspruch bei den Schülerläufen und dem 5-Kilometer-Einführungslauf über der Anzahl der bei der 10-Kilometer-Strecke Gestarteten lag. Mit Sicherheit war dies auf die hohe Temperatur von 25 bis 26 °C und der von vielen Angetretenen bestätigten schwülwarmen Witterung zurückzuführen.

WEITERLESEN