45. Steinberger Wald-Volkslauf

Endlich wieder einen Wettkampf unter normalen Bedingungen. Dies war die Kopfzeile der Ausschreibung zur 45. Auflage des Steinberger Wald-Volkslaufes. Denn nach zwei Jahren erzwungener Corona-Auszeit konnte die SG Steinberg wieder an alter Stätte ihre Veranstaltung durchführen. Gegenüber den früheren Teilnehmerzahlen musste sich der Veranstalter leider mit ca. 50% der sonst üblichen Läuferinnen und Läufern begnügen, was aber der guten Stimmung, auch geschuldet dem wolkenlosen Himmel, keinen Abbruch tat.WEITERLESEN

Radrennen Eschborn-Frankfurt

1. Mai 2022; Bericht von Claudia und Christina

Mit bis zu 6000 Teilnehmern ist der Radklassiker am 1. Mai im Rhein-Main-Gebiet inzwischen auch unter Hobbysportlern sehr beliebt. Abgestuft je nach Gusto kann man 40 km durch Frankfurt, 88 km und 1450 hm auch durch den Taunus oder 100 km und 1700 hm fahren. (Die Profis nehmen auch die 100 km Strecke, fahren jedoch mehr Schleifen, damit sie auf 185 km kommen.) Nach 2020 und 2021 durfte das Rennen 2022 endlich wieder am ursprünglichen Termin fast ohne Corona-Auflagen stattfinden.WEITERLESEN

Corina beim Boston Marathonlauf

Boston: Boston ist die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des US-Bundesstaates Massachusetts. Die 1630 gegründete Stadt gehört zu den ältesten in den USA. Dort findet seit 1897 der Boston Marathon statt, jedes Jahr über den fast immer gleichen Kurs. Ein Punkt-zu-Punkt-Kurs, Start und Ziel sind nicht am gleichen Ort. Und er ist trotz Kriege und Covid nicht einmal ausgefallen. Viele behaupten, dass Marathon die Königsdisziplin sei, und Boston der König der Marathonläufe. Der Termin ist immer am dritten Montag im April, am Patriot`s Day (der Name geht auf den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg im Jahre 1775 zurück) in Massachusetts. Auf die Teilnehmer*innen wartet ein welliger Kurs, eigentlich recht anspruchsvoll. Den Heartbreak Hill muss man unbedingt vorher etwas trainieren. Die Startgebühr liegt deutlich über dem BELC89-Jahresbeitrag.WEITERLESEN