37. Mainova Frankfurt Marathon

Die ersten Vorboten des kommenden Winters zeigten sich am letzten Sonntag des Monats Oktober. Einstellige Temperaturwerte und unangenehmer böiger Wind begleiteten beim traditionellen Frankfurt Marathon die Teilnehmer sowie die unzähligen Staffelläuferinnen und -läufer. Die Läuferinnen und Läufer drängten sich vor dem Start der 42. Auflage in der schützenden Vorhalle der Festhalle. Vom Bergen Enkheimer Laufclub wärmten sich dort Corina Lucke, Ute Rühl, Pasquale Davide, Roberto Sborzacchi, Dirk Buchholz, Gerrit Sinnigen, Dr. Martin Abesser und Reinhard Stier auf.WEITERLESEN

David in Eriwan/Armenien

Noch vor fast 50 Jahren war der Bekanntheitsgrad der Stadt Eriwan (armenisch Yerewan) bei uns recht gering. Sie machte ab und zu einmal als Hauptstadt der SSR Armenien von sich reden. In intellektuellen Kreisen stellte das Büchlein “Frage an Radio Eriwan” mit seinen sozialismus-entwaffnenden Antworten die Moskauer Allmacht bloß. Auch in Vereinskreisen war nur bekannt, dass dieses 30.000 km2 kleine Land im Kaukasus liegt und eine eigene Sprache und Schrift besitzt. Dann stellte unser David Drew mit seinem Besuch und seiner Teilnahme am Halbmarathon das Land Armenien mit seiner 2800 Jahre alten Hauptstadt Eriwan in den läuferischen Vordergrund. Die Kaukasusrepublik schmückt nun als weiteres Fähnchen die BELC-Weltlaufkarte.WEITERLESEN

10. Sunbedlauf Kleinostheim

Der 11. und letzte Wertungslauf des Cordenka-Laufcups fand am 21.10.2018 in Kleinostheim statt. Dieser Cup unterscheidet sich vom Wertungsmodus des Main-Lauf-Cups.  Die Cordenka Serie besteht aus 11 Wettkämpfen. Zur Aufnahme in die Gesamtwertung sind fünf Wettkämpfe notwendig. Die maximale Altersklassenpunktzahl beträgt 40 Punkte für Platz 1 und ein Punkt für Platz 40.

Lediglich 4 Grad betrug für Alfred Traue die Temperatur beim Start um 9:30 Uhr. Aber auf dem welligen Gelände mit insgesamt 40 Höhenmetern und Waldwegen mit Crosscharakter kam jeder schnell auf Temperatur. Bei einer vernünftigen Renneinteilung konnte er auf den letzten beiden Kilometern noch drei Altersklassenkonkurrenten hinter sich lassen. Seine Zeit über die 10,08 Kilometer betrug 50:05 Minuten. Dies bedeutete in der AK65 Platz 3 von 11. In der Gesamtwertung 2018 belegte er in der M65 mit nur fünf Läufen Platz 5.

26. Offenbacher Mainuferlauf

Der herrschende Spätsommer mit seinen milden Morgentemperaturen bewog am Sonntag, den 14. Oktober über 1500 Läuferinnen und Läufer zur Teilnahme an der 26. Auflage des Offenbacher Mainuferlaufes. Dabei ging es über die Strecken Halbmarathon, 10 und 5 Kilometer sowie 2 Kilometer Schülerlauf. Die ebenen und amtlich vermessenen Strecken über 10 und 21 Kilometer fungierten als neunter und vorletzter Lauf des Main-Lauf-Cups. Gerade die längste Strecke wird immer wieder als Gradmesser für die vorhandene Fitness im Vorfeld des anstehenden Frankfurt Marathons gesehen.WEITERLESEN

BELC beim Rennsteiglauf 2018

Der Rennsteig ist ein ca. 170 Kilometer langer Kammweg sowie ein historischer Grenzweg im Thüringer Wald. Es ist der meist begangene Wanderweg Deutschlands und auch jährlicher Schauplatz eines Mega-Laufevents mit über 15.000 Teilnehmern. Sören Hommel vom Bergen-Enkheimer Laufclub BELC89 konnte sich am 26. Mai als alter Hase beim diesjährigen Rennsteiglauf bezeichnen. Für ihn war es nach zwei Jahren Abstinenz schon der siebte Start über die Distanz von 21 Kilometern.WEITERLESEN

Dietzenbach-Steinberg

Der letzte Sonntag im Wonnemonat Mai bescherte dem Veranstalter des SC Steinberg und den Teilnehmern auf den angebotenen Strecken über 21, 10, 5 und 2,2 Kilometern keinen Regen. Vereinzelte Wolken störten nur etwas die schon früh brennende Sonne am Firmament. Der zum Mainlaufcup gehörende Steinberger Volkslauf in Dietzenbach ist eigentlich ohne die Beteiligung von Vereinsmitgliedern des Bergen-Enkheimer Laufclubs BELC89 nicht möglich.WEITERLESEN

33. Bonameser Volkslauf

Am 31. Mai fand im Norden von Frankfurt der 33. Bonameser Volkslauf statt. Seit Jahren bietet der Veranstalter eine selten gelaufene 15 Kilometer Strecke an. Wie im Jahr zuvor vertrat über diese Langdistanz das Duo Wolfgang Lux und Alfred Traue den Bergen-Enkheimer Laufclub. WEITERLESEN

Schwanheimer Pfingstlauf 2018

In dem bereits über 1100 Jahre alten Stadtteil Schwanheim fand am 19. Mai der 26. Pfingstlauf statt. Die Wettervorhersage versprach bei 19 Grad und schwachem Wind für die Teilnehmer sehr gute Bedingungen. Die Laufwettbewerbe fingen mit dem 1 Kilometer Bambinilauf an. Unser junges Vereinsmitglied Lennox Miche benötigte für diese Strecke genau 5 Minuten. Platz 54 von 134 Teilnehmern und eine schöne Medaille waren sein Lohn. Schon vor dem Start des 10 Kilometerlaufes um 17:00 Uhr versammelten sich über 600 Läuferinnen und Läufer vor der Startlinie. Darunter vom Bergen-Enkheimer Laufclub Dirk Buchholz, Pasquale Davide und Roberto Sborzacchi.WEITERLESEN

BELC89 bei der Skoda Velotour am 1. Mai

Die Jedermann-Radszene boomt in Deutschland. Es lag somit sehr nahe, dass sich vom Bergen-Enkheimer Laufclub BELC89 mit seinen starken Ambitionen im Radbereich ein Quartett für die Skoda Velotour anmelden würde. Zur Wahl standen für die Hobbyradler die Streckenlängen über 50 sowie 90 und 104 Kilometer.WEITERLESEN