Zum Menü springen

10 Freunde Triathlon
(von Alfred, 25.06.2017)
10 Freunde Triathlon

10 Freunde Triathlon

Schon Tage zuvor wiesen große Schilder auf dem Schwimmbadparkplatz sowie Markierungen auf den Wegen im Enkheimer Wald auf das sportliche Großereignis in unserer Gemeinde hin. Der 10 Freunde Triathlon ging bei der dritten Auflage am 25. Juni 2017 mit einer neuen Teilnehmer Rekordzahl an den Start. Schon 2015 und 2016 stellte der Bergen-Enkheimer Laufclub BELC89 ein unerwartet starkes Team. In diesem Jahr gelang es Ute Rühl, 2 Teams mit je 11 Teilnehmer-innen und Teilnehmern zu stellen. Dies ist für ein Laufclub mit 78 Mitgliedern (beinhalten Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) doch recht bemerkenswert. „BELC Team 1“ bestand aus Corina Lucke, Sheila Gutmann, Line Kjos, Pia Jung, Dirk Buchholz, Steffen Schwarz, Karsten Frerichs, Sören Hommel, Michael Faisst, Mark Meyer und Pasquale Davide. „BELC Team 2“ bildeten Ute Rühl, Andrea Wagner, Silke Nobis, Kati Windisch, Ayse Dayan, Daniel, Marcel und Reinhard Stier, Roberto und Stefano Sborzacchi und Manfred Weser. Erwähnenswert war der hohe Anteil an weiblichen Vereinsmitglieder, wobei einige ihren ersten Einsatz beim Triathlon hatten. Voller Erwartung fieberten sie auf ihren großen Auftritt im Wohnzimmer des Vereins, auf unserer wöchentlichen Trainingsstrecke, entgegen. Bei dieser Veranstaltung, dem "kleinsten Triathlon der Welt" teilten sich 10 FREUNDE (plus Ersatzfreund oder Freundin) die IRONMAN-Distanzen. Jeder Teilnehmer eines Teams hatte die Strecken 380m Schwimmen, 18km Radfahren und 4,2km Laufen zurückzulegen. Gemeinsam wurden in der Summe also die IRONMAN-Distanzen 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen bewältigt. Eine positive Änderung gab es diesmal: Zieleinlauf, Essen und Trinken, Merchandizing, Sitzgelegenheiten und Bühne wurden in einem Areal zusammengelegt.Vereinsfotograf Manfred-Chistian Fay und Jung-filmer Moritz Fay sorgten für die Dokumentation. Wie schlugen sich die beiden Teams? Dirk Buchholz und Steffen Schwarz vom Team 1 gelang es die 380 Meter in 7:19 bzw. 7:21 Minuten zu bewältigen. Schnellste Frau war Corina Lucke in 7:54 Minuten. Karsten Frerichs, Sören Hommel, Michael Faisst, Dirk Buchholz und Steffen Schwarz schafften es über die 18 Kilometer Radstrecke unter 40 Minuten zu bleiben. Dirk Buchholz war auch über die abschließenden 4,2 Kilometer mit 17:18 Minuten der Schnellste. Vom Team 2 blieben Daniel und Reinhard Stier beim Schwimmen unter 10 Minuten. Beide waren auch schnellste über die Radstrecke. Auf der abschließenden 4,2 Kilometer Laufstrecke gelang es Reinhard Stier vom Team 2 die Strecke in 17:07 Minuten zu bewältigen. Dies bedeutete ein Kilo-meterschnitt von knapp 4:10 Minuten. Nach der Schwimm- und Radstrecke eine nicht alltägliche Leistung.Angeführt von Ayse Dayan überquerten beide Teams zusammen die Ziellinie. Ein krönender Abschluss und Ansporn für die vierte Auflage im Jahr 2018 war gegeben. Trennten Team 1 in der Klasse Inselgötter nur 7 Sekunden von Platz 2, so heimste der Verein doch einen inoffiziellen Preis ein. Nach Aussage vieler Zuschauer konnte BELC89 mit den attraktivsten Sportlerinnen aufwarten. ALT-Texthttp://www.belc89.de/files/galerie-galerie-volkslaeufe-2017/20170625_10Freunde_klein.jpg


32. Burg-Lauf in Eppstein/ Taunus

Am Tag vor dem Start der 32. Auflage des Eppsteiner Burglaufes waren die Ausrichter damit be-müht, mit blauen Fußspuren die gesamte Strecke zu kennzeichnen. Sie misst 7,777 Kilometer (außergewöhnliche Streckenlänge) und ist somit eine altdeutsche Meile. Vom auf dem Berg gelegenen Sportplatz ist gleich eine sehr steile Rampe zu meistern. Anschließend führt die Strecke den Berg herunter in die Altstadt von Eppstein. Die Burg ist zweimal zu umrunden, wobei jeweils eine steile mit Treppenstufen versehene Rampe zu meistern ist. Anschließend geht es den Berg wieder hoch zum Ausgangspunkt. Alfred Traue vom BELC89 zog es wieder zu diesem anspruchs-vollen Lauf. Am Ende standen für ihn 44:01 Minuten zu Buche. Insgesamt 275 Höhenmeter waren geschafft. Dies bedeutete in der Altersklasse M60 (nur 10er Wertung) Platz 5 von 14. ALT-Texthttp://www.belc89.de/files/galerie-galerie-volkslaeufe-2017/20170630_Eppstein.jpg